Sie sind hier

2012 Fachtag-Homepage

Gespeichert von ws am/um 17. Juni 2012 - 2:38


Fachtag- Homepage


Logo!!

Wer sind wir ?

Wir sind Schüler des 11-13 Jahrgangs, ehemalige/angehende Outbounds und engagierte Schüler, die zusammen mit Herrn Schmidt, Herrn Wilms und Frau Meyer die Austauschschüler-AG bilden. Wir versuchen den Inbounds Starthilfen zu geben, indem wir für sie verschiedene Aktivitäten planen und durchführen. Unsere Abende stehen oft unter verschiedenen Mottos wie „Nikolausabende“, Tischkickertunier, etc..

Was machen wir?

  • Wir  binden die Gastschüler in das Schulleben ein, um ihnen den Start zu erleichtern und freundschaftliche Kontakte zu deutschen Schülern und anderen Austauschschülern aus der Region aufzubauen.     
  • Wir organisieren Informationsabende für an einem Austausch interessierte Schüler und deren Eltern.
  • Wir sind eine Motivation für Schüler, selbst an einem Austausch teilzunehmen.
  • Wir haben Spaß bei gemeinschaftlichen Aktion.
  • Wir halten Kontakt zu unseren Mitschülern im Ausland und ehemaligen Inbounds.


Geschichte

Nachdem Defizite bei der Integration der Austauschschüler aufgefallen waren, entstand im Jahr 2003 die Austauschschüler-AG unter der Leitung Herrn Schmidts und Herrn Wilms. Ziel war es Kontakte und Freundschaften zwischen Austauschschülern verschiedener Organisationen und Länder herzustellen und gemeinsame Aktivitäten durchzuführen.
Heute hat die ATS-AG ungefähr 25 Mitglieder und großen Zulauf seitens der Inbounds und deren Gastfamilien.

Finanzierung

Wir danken allen Spendern, die unsere ATS-AG finanziell unterstützen! Ohne Sie wären viele Aktivitäten nicht möglich.
DANKE!

bild


Was wir über die ATS-AG denken

Wir haben schon viel erlebt. Schaut es euch an.

Infoabend
Am Donnerstag, den 30. August 2012, findet ab 19.00 Uhr in der Klaus-Harms-Schule Kappeln eine Informationsveranstaltung zum Thema „Austauschjahr / Schüleraustausch“ statt.
In Gesprächsrunden werden Schüler der Klaus-Harms-Schule, die eine längere Zeit im Ausland waren, über ihre Erfahrungen berichten und für Fragen zur Verfügung stehen. Außerdem werden mindestens acht Austauschorganisationen an Infoständen professionelle Beratungen anbieten.
Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Eltern und Schüler der Jahrgänge 8. und 9., da die Schüler in gut zwei Jahren einen Auslandsaufenthalt durchführen können.
Gerade bei einem Auslandsaufenthalt ist es notwendig, sich frühzeitig zu informieren. Erfahrungsgemäß gehen Schüler bei G9 nach dem zehnten Jahrgang für eine gewisse Zeit ins Ausland. Entsprechend werden G8-Schüler nach dem neunten Jahrgang ins Ausland gehen.
Natürlich sind auch Interessenten von anderen Schulen herzlich willkommen.
BERICHTE
Schuljahr 2010/2011
2010 Kennenlernabend 17. September BILD!!! (Präsentation)
2010 Hochseilgarten 8. Oktober
2010 Handball 21. November BILD!!!!
2010 Weihnachtsabend BILD!!! (Video?)
2011 Tischkicker 1. April
2011 Fahrradtour 7. Mai
2011 Kanutour  VIDEO?

Schuljahr 2011/2012
2011 Kennenlernabend bei Jobst 9. September (Bericht und) Bild!!! (Präsentation)
2011 Spiel und Kochnachmittag 1.oktober
2011 Bowling, Handball 12. November DATUM ÄNDERN!!!
2011 Weihnachtsfeier 10. Dezember BILD!!!(?)
2012 Fördelandtherme 28. Januar (Bericht und) Bild!!!(?)
2012 Tischkickertunier 9. März (Bericht und) Bild!!! (?)

Schuljahr 2012/2013 fängt dann erst an


Bericht Kennenlernabend 9.September

Am 9. September trafen wir uns bei Jobst auf Gut Hülsenhain, um unsere neuen Inbounds zu begrüßen.

Wir wurden Victoria und Mareike souverän auf drei Sprachen durch den Abend geführt. Zunächst begrüßten sie unsere Gäste und alle bekamen ein Namensschild.

Es gab Salate und Gegrilltes, dann wurden die Tische und Stühle zur Seite gestellt und wir spielten gemeinsam Kennenlernspiele. Das war eine gute Möglichkeit uns ein bisschen zu „beschnuppern“.

Wir waren erstaunt, über die große Menge an Menschen, die an diesem Abend teilgenommen hatten und freuten uns über viel positive Resonanz von Gastschülern und deren Familien.
Wir danken der Familie Frank für die großzügige Bereitstellung der Räumlichkeiten und die Unterstützung!

Bericht Fördelandtherme 28. Januar

Am 28. Januar 2012 trafen wir uns in Glücksburg an der großen Therme.

Es war ja Ende Januar und es lag Schnee. Zu unserem Glück waren die meisten Inbounds nicht so geübt im Schneebälle bauen und werfen, sodass die Schneeballschlacht vor dem Schwimmen nicht in einer Blamage endete.

Danach genossen wir die Therme in vollen Zügen. Es wurde gebadet, geschwommen, geplantscht und gerutscht. Besonders gut gefiel uns das beheizte Aussenbecken, in dem wir uns nach dem „Schneeengel“ machen gleich wieder aufwärmen konnten.

Am Ende fuhren wir alle ziemlich fertig, aber glücklich zurück nach Hause. Danke für das tolle Erlebnis!

Tischkickertunier 9. März

Wir trafen uns in den Räumlichkeiten der Kappelner Werkstätten zu unserem alljährlichen Fußballtunier am 9. März.

Bevor wir zur Tat schreiten konnten, mussten wir uns erst einmal stärken. Es gab leckeres Chili con Carne aus den Küchen der Kappelner Werkstätten.

Dann wurden die Teams von Kristian und Christian verlesen, die den Abend organisiert hatten. Es wurden, soweit es möglich war, Zweierteams aus einem Inbound und einem ATSler gebildet. Dann konnte die Fußballmeisterschaft losgehen.

Es gab eine Menge aufregender Matchs und es wurde durch den Raum gerufen, welche Mannschaft besonders gefährlich sei und mit wie vielen Toren wer gegen wen gewonnen hätte.
Am Ende gab es zwar einen Sieger aber es fühlten sich alle als Gewinner, nach so einem gelungenen Abend. Vielen Dank den Kappelner Werkstätten!