Sie sind hier

POL&IS 2015 in Kiel

Gespeichert von pn am/um 9. Juli 2015 - 10:54

POL&IS 2015 in Kiel

Vom 7. bis 9. Juli nahmen insgesamt 35 Schülerinnen und Schüler (SuS) aus den gesellschaftswissenschaftlichen Profilklassen an POL&IS in Kiel teil.
POL&IS steht für Politik und Internationale Sicherheit und wird von Jugendoffizieren der Bundeswehr geleitet - in diesem Jahr waren es Anne & Hans.


Die SuS schlüpfen dabei in bestimmte Rollen wie z.B. UN-Generalsekretäre, Vertreter der Presse, der NGOs, der Weltbank und der Regionen wie z.B. Nord- und Südamerika, Europa, China und Arabien.


In mehreren Runden müssen sie arbeitsteilig Umwelt- und Regierungsprogramme schreiben, Handel treiben, internationale Konflikte an einer Weltkarte austragen, Spendengelder eintreiben und vieles mehr.


Alle Teilnehmer müssen in zweimütigen Reden die politische Situation in ihren Regionen vorstellen und bekommen von Anne & Hans Feedback zur Rhetorik.


Und was sagen die SuS zu POL&IS?
"Ziemlich komplex und kompliziert, aber auch spaßiger als ich dachte. Man übernimmt Verantwortung für seine "kleine" Welt."
"Ist ganz schön anstrengend, aber es macht Spaß, sich in die Situation einer Region hinein zu versetzen."


Die Lehrkräfte Pinn und Klocke sind auf jeden Fall angetan von der hohen Einsatzbereitschaft und Leistungsfähigkeit der SuS.
Ein Beweis dafür ist die Tatsache, dass Anne & Hans noch nie eine Schulklasse bei POL&IS hatten, die so viele Runden wie die KHS-SuS durchgespielt hat!