Sie sind hier

Knusperhäuschen-Wettbewerb der KHS

Gespeichert von ws am/um 19. Dezember 2015 - 7:29
Im Rahmen der Weihnachtsfeier hat die Klaus-Harms-Schule wieder den Knusperhäuschen-Wettbewerb durchgeführt.
Es wurden in diesem Jahr 28 ganz wunderbare und fantasievolle architektonische Kunstwerke aus Lebkuchen abgegeben, die die Schülerinnen und Schüler trotz der vielen Arbeiten neben der Schule gebaut haben.
Die Preise jedes Jahr im Wert von 200€ spendete die Dachdeckerei Weidmann & Steffensen aus Süderbrarup.
1. Preis: Der Reichstag von Pia Brackmann (Klasse 6)
2. Preis: Die Kirche von Lukas, Bjarne und Tjorben (Klasse 7)
3. Preis: Hogwarts von Mika und Johann (Klasse 5 und 6)
4. Preis: Das rosa Haus von Linus (Klasse 6)
5. Preis: Die Titanic von Luka und Momme (Klasse 5)
6. Preis: Das Haus, das vom Vesuv zerstört worden ist, von Lasse, Malcolm, Lennart, Nils, Joshua, Joshua (7. Klasse)