Sie sind hier

Der Weihnachtsabend in Golsmaas

Gespeichert von jw am/um 20. August 2011 - 23:40

Kekse? Punsch? Tannenduft? - Jaaaa, völlig richtig beim Nikolausabend der ATS-AG...

Wie jedes Jahr wollte es sich die ATS-AG nicht nehmen lassen, die Weihnachtszeit auch diesmal traditionell international zu zelebrieren.

50 Leute aus den verschiedensten Ländern hatten wir zu unserem Nikolausabend in Golsmaas zusammengetrommelt – und es hat sich gelohnt.

Wie immer begannen wir mit einem typisch deutschen Essen. Und was ist deutscher als Kartoffelsalat und Würstchen, aufgepeppt mit Currysoße?

Den Austauschschülern wie den ATS-lern schien es zu schmecken, denn Sekunden nach dem Aufruf stürmten wir das Buffet und verzehrten gigantische Würstchen mit allem Drum und Dran.

In Hufeneisenform saß unser buntgemischter Haufen zusammen und lachte und redete und tauschte sich aus.

Nach dem Essen packten unsere Musiker – drei an der Zahl - ihre Instrumente aus und wir alle sangen klangvoll einige der bekanntesten deutschen Weihnachtslieder, was uns neben Punsch und Weihnachtsplätzchen in echte Weihnachtsstimmung brachte.Aber so ganz im „Weihnachtsfeier-Trott“ wollten wir auch nicht traben: Kreativität war gefragt.

So packten wir Lebkuchenmänner und alle möglichen Dekorationsutensilien aus und begannen mit viel Elan und Motivation ganz individuelle Weihnachtsmänner zu erstellen. In ganz verschiedenen Varianten wurden sie mit Flaggen, Grüßen oder einfach nur mit knallbunten Farben verziert – und ganz schnell aufgegessen.